Geschichte

Die Tennisabteilung des TSV Fichte Ansbach

Unsere Tennisabteilung hat ihr Gründungsjahr 1977. Die erstmalige Teilnahme an der Verbandsrunde konnte bereits 1979 gemeldet werden. -ob es wohl am Erfolg des Vereines lag?- konnte 3 Jahre später (1982) eine Juniorenmannschaft die Schläger auf dem Platz schwingen und ihr Talent bereits nach einem Jahr an der Verbandsrunde in Kreisklasse 2 unter Beweis stellen. Bereits im nächsten Jahr stiegen diese in die Kreisklasse 1 auf. Im gleichen Jahr konnte auch ein Aufstieg der Damenmannschaft in die Kreisklasse 3 gefeiert werden. Ab 1986 konnte sich der Verein bereits über eine zweite Herrenmannschaft freuen. 1987 wurde das 10-jährige Bestehen der Tennisabteilung gefeiert und eine dritte Herrenmannschaft entstand im darauffolgenden Jahr (1988). Ab 1994 konnte der Verein insgesamt 6 Mannschaften zur Verbandsrunde melden. Im Jahre 1997 konnte die Abteilung auf stolze 20 Jahre anstoßen. Mit der Zeit wurden die alten Plätze allerdings überholungsbedürftig- was bei regem Spielbetrieb ganz und gar nicht verwunderlich ist. Deshalb entschloss man sich kurzerhand zu einer Renovierung der Tennisanlage im Jahr 2001. Unser 30-jähriges Bestehen wurde 2007 in aller Stille begangen. Nach so langer Zeit stand 2009 die Renovierung des Daches der Umkleidekabinen an. Im Jahr 2013 wurde dann das komplette Vereinsheim innen renoviert. Auch bekamen wir neue Fenster und eine neue Eingangstür. 2016 musste das Dach des Vereinsheims erneuert werden. Ein Unwetter richtete große Schäden an. Die Mitgliederzahl der Tennisabteilung hat sich positiv entwickelt und wir freuen uns bereits auf neue Herausforderungen.

 

Homepage der Tennisabteilung des TSV Fichte Ansbach e.V.